Flashback

Brainstock Vol.2 // 2016

2016 lief unser Brainstock-Festival besser als wir erwartet hatten!

Mit einem unglaublichen Team im Rücken, ob Stagemanagement, Licht/Ton, Auf-und Abbau, Verpflegung, Theke, Merch, Deko, usw.  konnten wir eine beachtliche Generator-Party auf die Beine stellen und mit strahlendem  Sonnenschein ein wenig Desertfeeling nach Düsseldorf bringen! Es herrschte wieder eine atemberaubende Atmosphäre, dank der fantastischen Bands und gut gelaunten Menschen, die uns in unserer Sache unterstützen! Wir sind stolz darauf, diese Veranstaltung aus dem nichts gestampft zu haben und dieser beim wachsen zuzusehen! Noch mehr Freude bereitet es uns damit nach wie vor die Musiktherapie der Kinderkrebsklinik Düsseldorf zu unterstützen! Im Wesen der Musik liegt es, Freude zu bereiten! Deshalb legen wir alles daran, es in diesem Jahr mindestens genauso gut zu machen und versuchen für Euch noch ein wenig draufzulegen! Seid gespannt, es wird großartig!

Vielen Dank an alle Beteiligten, Familie, Freunde und Gäste, die das Brainstock-Festival erst möglich machen! "let the spirit flow"!  

 

Informationen über die 

Elterninitiative Kinderkrebklinik e.V.

findet Ihr hier!


BRAINSTOCK - Generator Party VOL. 2



flashback

BRAINSTOCK Vol.1 // 2015

...das Wetter hat uns ein "Schnittchen geschmiert"
Statt draußen bei wärmsten Sonnenschein, haben wir das erste brainstock festival zur Hälfte im Band-House vollbracht.
Aber auch draußen in den Pausen, bei triefendem Regen, geschützt unter Pavillons, haben wir um die Wette und ums Bier & die Würstchen gestrahlt! Seht euch die Bilder von den glücklichen Menschen an!

Danke auch hier noch mal, dass ihr alle da wart

und es so grandios geil war!

Wir haben richtig Bock auf die zweite Ausgabe 2016!


Und die Kids haben sich auch über Eure Spenden gefreut!





Kommt zu uns!

By Brain-Train:

z.B. HBF Düsseldorf -> U74 Richtung Benrath
bis Haltestelle "Niederheid" dann zu Fuß keine 5 min.

Ohne Brain aber Navi: Reisholzer Werftstr. 39, 40589 Düsseldorf; Parkplätze reichlich.   Foto: ©bandhouse